Städtische Musikschule

Aktuelles

Das Jugendblasorchester Münnerstadt glänzte beim Trachten-und Schützenzug beim Münchner Oktoberfest

Vom 16. bis 18. September 2022 war das Städtische Jugendblasorchester in Oberbayern unterwegs und stellte sein musikalisches Können in Bad Tölz und München unter Beweis. Nachdem das Orchester bereits 2020 und 2021 jeweils eine Zusage für das Oktoberfest in München bekommen hatte, das beide Male wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, konnte das Orchester in diesem Jahr beim Trachten- und Schützenzug teilnehmen.

Die Planung und Organisation des Wochenendes stellte die Verantwortlichen der Musikschule vor große Herausforderungen. Uniformen und Instrumente mussten ergänzt und neu beschafft, der Ablauf des Wochenendes musste geplant werden.

Schon vor der Abfahrt am Freitagnachmittag wurde es spannend: Instrumente, Uniformen, Getränke und Verpflegung sowie die 45 Musikerinnen und Musiker mussten in einem Bus untergebracht werden, was schließlich mit einigem Geschick gelang und es konnte losgehen.

Nach der Ankunft in der Sportjugendherberge Bad Tölz wurden die Zimmer verteilt und man erkundete gemeinsam die Innenstadt zu Fuß.

Jugendblasorchester vor dem Winzerer - Denkmal in Bad Tölz

Am Samstag: nach dem Frühstück stand der erste Auftritt an. Bei strömendem Regen ging es per Bus in die Bad Tölzer Altstadt. Wetterbedingt wurden die Instrumente nicht, wie geplant, in der Fußgängerzone, sondern im Stadtmuseum aufgebaut. Doch genau mit Konzertbeginn klarte der Himmel auf, so dass spontan erneut umdisponiert wurde. So fand das Standkonzert also doch planmäßig vor dem Winzerer-Denkmal statt und begeisterte zahlreiche Zuhörer. Das Jugendblasorchester wurde vom 2. Bürgermeister Michael Lindmair begrüßt, der selbst Trompete bei der Stadtkapelle Bad Tölz spielt. Die Moderation übernahm der Münnerstädter  Museumsleiter Dr. Nicolas Zenzen.

Der Kontakt nach Bad Tölz wurde durch Musikschulleiter Thomas Reuß hergestellt, der seit einigen Jahren Kontakt zum Greilinger Bürgermeister Anton Margreiter hält, der auch Trompeter ist. Am Ende des Standkonzertes bedankte sich der 2. Bürgermeister für das gelungene Konzert und lud das Orchester im Namen der Stadt Bad Tölz ins Posthotel Kolberbräu zum Mittagessen ein.

Thomas Reuß bedankte sich mit einem Bocksbeutel für die Gastfreundschaft und beide Seiten bekräftigten die Absicht, einen Austausch der Stadtkapelle Bad Tölz mit dem Städtischen Jugendblasorchester zu unterstützen.

Am Samstagnachmittag konnten sich die jungen Musikerinnen und Musiker bei sehr wechselhaftem Wetter bei einer Schifffahrt auf dem Tegernsee erholen. Der Abend endete nach einem Pizzaessen mit einem gemütlichen Beisammensein im Aufenthaltsraum der Jugendherberge.

Am Sonntag hieß es bereits sehr früh in der Jugendherberge auszuchecken, denn um 6.30 Uhr fuhr der Bus nach München ab.

Weisungsgemäß stellte sich das Orchester um 9.00 Uhr in der Steinsdorfstraße auf und wartete bei nasskaltem Wetter über drei Stunden bis es endlich losmarschieren durfte. Die sieben Kilometer Wegstrecke durch die Münchner Innenstadt, vorbei an vielen jubelnden zuschauen verging nach der langen Wartezeit wie im Flug.

Jugendblasorchester marschiert am Oktoberfest

Aufgrund von Verzögerungen durch einen Pferdekutschenunfall war das Jugendblasorchester leider nicht in der ARD-Livesendung zu sehen, aber immerhin am Abend im Bayerischen Fernsehen.

Alle, die sich den Auftritt beim Trachten- und Schützenzug des Oktoberfestes ansehen wollen, finden den vollständigen Festzug in der BR-Mediathek hier ( Jugendblasorchester ab 1 Stunde, 45 Minuten, 30 Sekunden).

Nach dem Festzug marschierte das Jugendblasorchester in die Augustinerfesthalle ein und spielte vor über 5000 Festgästen den Frankenlied-Marsch. Als Belohnung für die Strapazen gab es dann auf Einladung vom Festring München zum Mittagessen ein halbes Hähnchen. Nach dem Verladen der Instrumente und Uniformen traten um 18.00 Uhr alle erschöpft, aber um viele spannende Eindrücke bereichert die Rückfahrt nach Münnerstadt an.

  • Musikgarten I und II
  • Musikalische Früherziehung (MFE) I und II
  • Musikalische Grundausbildung (MGA)
  • Percussion For Kids
  • Blockflöte, Querflöte, Klarinette
  • Saxophon
  • Trompete, Horn, Tenorhorn
  • Bariton, Posaune, Tuba
  • Schlagzeug
  • Gitarre, E-Gitarre
  • Violine
  • Klavier, Keyboard, Akkordeon
  • Bläser-Ensemble
  • Percussion-Ensemble
  • Bläserklasse
  • Vororchester
  • Blasorchester
  • Rockband

Städt. Musikschule

AdresseStädt. Musikschule
Schützenstraße 30
97702   Münnerstadt
Kontakt
Telefon: 09733/34 90
Fax: 09733/78 23 43
Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch und Donnerstag 11.00 bis 14.00 Uhr

Dienstag 14.00 bis 17.30 Uhr

Leiter Musikschule

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.